6 min 2024-03-09

Die Militante Veganerin

Raffaela Raab (1996 in Wien) ist eine vegane Tierrechtsaktivistin. Bekanntheit erlangte sie durch ihren polarisierenden Online-Aktivismus, vor allem auf TikTok. Sie fordert in ihren Videos dazu auf, vegan zu sein und sich für Tierrechte einzusetzen.

Die Militante Veganerin Portrait

Leben

Beruflicher Werdegang

Koalaa (Wärmflaschen StartUp)

Im Jahr 2020 nahm Raffaela Raab an der österreichischen Start-up Investment-Fernsehshow "2 Minuten 2 Millionen" teil, um ihr eigenes Start-up vorzustellen. Gemeinsam mit ihrem Mitgründer Vincent Beck entwickelte sie die Idee, eine klassische Wärmflasche mit einem orthopädischen elastischen Gürtel zu kombinieren. Dadurch kann die Wärmflasche bequem und sicher am Körper befestigt werden, während gleichzeitig eine natürliche Bewegungsfreiheit erhalten bleibt. Das Produkt namens Koalaa wurde erstmals Mitte 2017 als Prototyp gebaut und wird in China produziert. Es ist über Amazon und den eigenen Web-Shop zu einem Preis von etwa 34 Euro erhältlich.

Medizinische Promotion

Raffaela Raab hat im Jahr 2021 ihre Promotion an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München abgeschlossen. In ihrer Dissertation untersuchte sie die Auswirkungen von intensivem aeroben Training und einem Marathonlauf auf die exekutiven Funktionen der Kognition im Rahmen der ReCaP Studie (Running Effects on Cognition and Plasticity). Ab diesem Zeitpunkt arbeitet sie erstmal als Ärztin.

Aktivismus

Raffaela Raab fing 2021 ans sich bei Anonymous for the Voiceless Deutschland für Veganismus einzusetzen. August 2021 startete Raffaela Raab unter dem Pseudonym "Militante Veganerin" ihren online Aktivismus.

Hier erreichte sie durch teils polarisierende Aussagen innerhalb weniger Monate Hunderttausende Follower und generierte mehrere Millionen Aufrufe.

Sie bezeichnet sich selbst als Kreativistin, um auszudrücken sich immer neue Ideen zur Verbreitung ihrer Botschaft auszudenken. Dadurch entstanden zahlreiche Gespräche und Auftritte mit und bei bekannten Personen und Shows.

Musik und Rap

Durch die Bereits inder Jugend erlernten fähigkeit des Poetry Slams kam Raffaela auf die Idee Musik verschiedener Genres und Rap Battles gegen bekannte Figuren zu fuhren um ihre Argumente und das Thema weiter zu verbreiten.

Im zusammenhang damit trat sie unteranderem bei der RTL Fernsehshow DSDS, zwei mal bei Four Seven gegen Ehrenmandrius, VSKILLZ und im Anschluss bei TopTier Takeover.

Kritik

Nachdem ihre ersten Videos viral gegangen waren, wurde Raffaela Raab von anderen Influencern wegen ihrer aufdringlichen Art kritisiert.

Insbesondere in einem Video, in dem sie Megaphon und einen Bildschirm mit Aufnahmen aus Schlachthäusern verwendet gegenüber eines Kindes verwendet, sahen einige Kritiker einen unangemessenen Umgang.

Raffaela betont sie werde sich nicht von Kritikern auch teils aus der veganen Bewegung selber nicht beeinflussen lassen. Sie kritisiert, dass Kritiker oft nur ihre Art der Argumentation kritisieren, anstatt sich mit den eigentlichen Inhalten auseinanderzusetzen.

Raffaela hält es für unerlässlich, weiterhin aktiv zu sein und ihre Positionen öffentlich zu vertreten.

Kanäle

Diskographie

Aufrufe Stand: Februar 2024

Bekannte Gespräche

Weitere öffentlichen Debatten mit

Vegan, TikTok, Influencer, Aktivismus
Bestehen noch Fragen?

de / die-militante-veganerin